Microsoft Office kommt aufs iPad

Microsoft Office fürs iPad (Copyright Matt Hickey, The Daily)

Die Gerüchte um eine iPad Version von Microsofts Office verdichten sich: Nachdem The Daily bereits im November vergangenen Jahres erste Hinweise auf die Existenz einer solchen Office-App veröffentlicht hatte, scheint es dem Journalisten Matt Hickey nun gelungen sein, ein paar ungestörte Minuten mit einem Prototypen der Software zu erhalten.

Das User-Interface soll dabei im Wesentlichen der ebenfalls aus dem Hause Microsoft stammenden OneNote-App gleichen, allerdings mit Anleihen an die Designsprache von Windows Phone und Windows 8. So sollen mit der neuen App Word-, Excel und PowerPoint-Dateien erstellt und bearbeitet werden können – lokal und in der Cloud.

Obwohl der exakte Veröffentlichungstermin noch nicht feststeht, scheint es doch so, dass die App schon bald zur Freigabe durch Apple eingereicht wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s